Logo Hannoversche Werkstätten
Hintergrund wählen: schwarzer Hintergrund weisser Hintergrund

Handel & Dienstleistung

Bürokommunikation

Bürokommunikation

Klassische Büroarbeiten werden in der Verwaltungsgruppe erledigt. Dazu gehören das Frankieren der Ausgangspost, die Verteilung von Hauspost, die Bestellung und Ausgabe von Büromaterial Kopieraufträge sowie Sortier- und Heftarbeiten. Die Werkstattbeschäftigten übernehmen Computerarbeiten wie z. B. Infoschreiben oder Serienbriefe und geben Listen in Exceltabellen ein. Spezialtastaturen oder Geräte mit Braillezeile erlauben es den Mitarbeiter trotz ihrer Einschränkung am Computer zu arbeiten.

Büro für Leichte Sprache

Büro für Leichte Sprache

Leichte Sprache ist wichtig, damit alle auch Menschen, die schlecht lesen können, wichtige Schreiben verstehen. Im Büro für Leichte Sprache übersetzen Werkstattbeschäftigte schwere Texte in Leichte Sprache. Im zweiten Schritt testet ein Prüfteam aus Beschäftigten die Verständlichkeit der Übersetzungen.

Digitaldruck und Druckweiterverarbeitung, Postversand

Digitaldruck und Druckweiterverarbeitung, Postversand

An modernen digitalen Druckgeräten werden Kundenaufträge vom kleinen Flyer bis zur umfangreichen Broschüre verarbeitet. Das Einrichten und Bedienen der Drucksysteme gehört ebenso zu den Aufgaben der Werkstattbeschäftigten wie die anschließende Weiterverarbeitung der bedruckten Papierbogen zum eigentlichen Druckprodukt. Die Tätigkeiten umfassen Schneiden, Falzen, Bohren, Zusammentragen, Stanzen, Heften, Kleben und Binden von Hand oder an Maschinen. Je nach Auftrag, werden die entstandenen buchbinderischen Erzeugnisse dann versandfertig gemacht: z. B. durch das Versehen von Zeitschriften mit Beilagen, CDs und Warenproben oder durch das Bekleben von Katalogen oder Kuverts mit Adressetiketten.

Logistik & Fuhrpark

Logistik & Fuhrpark

Der Logistikbereich ist eine Serviceabteilung für die Hannoverschen Werkstätten selbst: Materialien für die Holz-, Metall- oder Montagebereiche werden angeliefert, entgegen genommen, geprüft und fachgerecht eingelagert. Fertige Produkte werden entsprechend für die Abholung vorbereitet. Für die Lagerhaltung wird ein Warenwirtschaftsprogramm genutzt, so dass Computerarbeit ebenso zu den Aufgaben in der Logistik gehört, wie der Umgang mit Hubwagen und Gabelstapler. Dazu kann der Gabelstaplerführerschein erworben werden. Zum Logistikbereich gehört außerdem ein Fuhrpark, der zur Abholung und Auslieferung der Waren dient.

Hausreinigung / Hausmeisterdienst

Hausreinigung / Hausmeisterdienst

Auch sauber machen will gelernt sein: Zum professionellen Reinigen gehört der Umgang mit Besen, Schrubbautomat, Nassreiniger und Staubsauger. Auch Kenntnisse in Hygienevorschriften, Arbeitssicherheit und der Umgang mit verschiedenen Reinigungsmitteln werden vermittelt. Die Haushandwerker wechseln nicht nur defekte Glühbirnen aus, sie werden bei vielen kleinen Reparaturarbeiten und Elektroarbeiten eingesetzt.

Die Mitarbeiter der Bereiche halten sämtliche Einrichtungen der Hannoverschen Werkstätten sauber und in Schuss und bieten ihre Dienstleistung auch Kunden an.

Fahrradwerkstatt

Fahrradwerkstatt

Hier erlernen die Werkstattbeschäftigten die Grundbegriffe der Mechanik und die Funktionen des Fahrrads. Zu den Aufgaben gehört das Reinigen, Warten und Reparieren nichtmotorisierter Zweirad- oder Spezialfahrzeuge. Die Räder werden nach Kundenwunsch umgebaut, Bauteile der Fahrzeuge gepflegt und gewartet.

Aus Komponenten werden neue Spezialräder, z.B. Lastenfahrräder montiert und verkauft.

Darüber hinaus spielt der Kundenkontakt in der Fahrradwerkstatt eine große Rolle: Die Beschäftigten beraten Kunden, präsentieren Waren und verkaufen Produkte und Dienstleistungen.

Autopflege

Autopflege

In der Autopflege finden technikbegeisterte Werkstattmitarbeiter ihren Platz. Die unterschiedlichsten Fahrzeugmodelle werden hier aufbereitet. Innenreinigung und Scheibenreinigung, Felgenpflege und Aufpolieren, für fast alle Tätigkeiten gibt es die passenden Maschinen und Geräte. Der Umgang mit Hochdruckreiniger, Staubsauger, Poliermaschine oder Ozonreiniger wird gelernt und umgesetzt. Die Handhabung von Reinigungs- und Pflegemitteln wird ebenfalls vermittelt. Nicht zuletzt gehört der freundliche Umgang mit den Kunden zu den Aufgaben in der Autopflege.

Serviceteam ZAC (Zentrale / Allerlei / Cafeteria)

Serviceteam ZAC (Zentrale / Allerlei / Cafeteria)

Die sind auf ZACK – das Serviceteam ZAC! Kundenorientierung steht ganz vorne für die Mitarbeiter, egal ob sie in der hauseigenen Telefonzentrale, im Werkstattladen Allerlei oder in der Cafeteria arbeiten.

Der Umgang mit Bürokommunikationsgeräten, Computer, Warenwirtschaftsprogramm und Kassensystem ist für die Mitarbeiter ebenso wichtig, wie eine souveräne Kundenansprache: Freundlichkeit, Beratung, und Service gehören ebenso dazu wie der Umgang mit Reklamationen.

In Cafeteria und Laden kommen noch das Bestellwesen, Produktpräsentation und Hygiene dazu. Vielfältige Arbeitsbereiche für Werkstattbeschäftigte, die gerne auf andere Menschen zugehen.

Logo LAG WfbMLogo: Der ParitätischeLogo  Mosaik inklusiv lebenLogo Special OlympicsLogo: Freiwilligenzentrum HannoverLogo: Kaffee Anna LeineLogo: Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen