Logo Hannoversche Werkstätten
Hintergrund wählen: schwarzer Hintergrund weisser Hintergrund

Stellenangebote

Sie wollen mit uns eine inklusive Gesellschaft schaffen? Dann haben wir ein gemeinsames Ziel!

Unser Team umfasst engagierte Mitarbeiter mit unterschiedlichster Qualifikation, die stets ihr Bestes geben wollen. Für mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung!

Sie sind interessiert? Dann beachten Sie unsere regelmäßig aktualisierten Stellenagebote an dieser Stelle.

Übrigens: Wenn Sie einen Freiwilligendienst bei den Hannoverschen Werkstätten absolvieren möchten, finden Sie weitere Informationen hier:

Bundesfreiwilligendienst

 

 

24-2018 Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (FAB)

Stellenbezeichnung
24-2018 Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (FAB)
Arbeitsbereich
Berufsbildungsbereich (BBB)
Ort
Hannover
Stellenbeschreibung
  • Verantwortliche Führung einer Gruppe von Teilnehmenden des Berufsbildungsbereichs (BBB )nach arbeitspädagogischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Förderung der einzelnen Teilnehmenden durch individuelle Arbeit und arbeitspädagogischen Maßnahmen
  • Umsetzung des Leitbildes der Hannoversche Werkstätten gem. GmbH
  • Planen und Durchführen von Zielvereinbarungsgesprächen mit den Teilnehmenden
  • Systematische Anleitung, Beobachtung und Dokumentation der Förderung
  • Qualifizierung der Teilnehmenden am Arbeitsplatz
  • Verantwortliche Gestaltung der Tagesstruktur einer Gruppe von Teilnehmenden des BBB
Qualifikationen
  • Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Qualifizierung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (SPZ/gFAB) bzw. die Bereitschaft die vorgenannte Qualifizierung berufsbegleitend zu erwerben
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Qualifizierung von Menschen mit Behinderung
  • Soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Führerschein B
Leistungen
weitere Informationen

Die Stelle ist ab dem 15.06.2018 sachgrundbefristet bis zum 31.05.2021. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Std. / Woche. 

Schwerbehinderte bzw. diesen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Es wird empfohlen, eine Behinderung/ Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, schriftlich unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer, an:

Hannoversche Werkstätten gem. GmbH, Personalabteilung, Thurnithistr. 1, 30519 Hannover.

oder per Email an: stellenangebote@hw-hannover.de

Vergütung
HTV/TVöD S7
Kontakt
Hannoversche Werkstätten gem. GmbH
Personalabteilung
Thurnithistr. 1
30519 Hannover
stellenangebote@hw-hannover.de
Stand
06.06.2018

Wir bedauern, dass wir keine Reisekosten zu Vorstellungsterminen erstatten können. Per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nur mit beigefügtem frankierten Rückumschlag an Sie zurück geschickt.

 

 

Praktika

Die Hannoverschen Werkstätten bieten auch Praktikumsplätze ab einer Dauer von 3 Monaten. Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Kirsten Koller
Tel. (0511) 51 04 232

kirsten.koller@hw-hannover.de

 

 

 

Logo LAG WfbMLogo: Der ParitätischeLogo  Mosaik inklusiv lebenLogo Special OlympicsLogo: Freiwilligenzentrum HannoverLogo: Kaffee Anna LeineLogo: Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen