Logo Hannoversche Werkstätten
Hintergrund wählen: schwarzer Hintergrund weisser Hintergrund

Qualitätsmanagement

Hohe Standards durch konsequentes Qualitätsmanagement

Qualitätssicherung ist für uns unverzichtbar. Darum ist die Hannoversche Werkstätten gem. GmbH seit Oktober 2006 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Damit entsprechen die Arbeitsabläufe in allen Bereichen dem international anerkannten Standard.

Qualitätsmanagement bedeutet für uns:

  • Kundenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Unser Qualitätsmanagementsystem umfasst damit sowohl die Produktions- und Dienstleistungsprozesse, als auch Prozesse der Integration und Rehabilitation von Menschen mit Behinderung.

AZAV-geprüfte Bildung

Unseren hohen Qualitätsstandard erfüllen wir auch in der Bildung. Seit November 2012 ist der Berufsbildungsbereich nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung geprüft und zugelassen.

AZAV hat das Ziel, die Förderung und Bildung für den Arbeitsmarkt zu verbessern. Dazu müssen Bildungsträger einheitliche Standards erfüllen. Auch Reha-Anbieter für die berufliche Eingliederung behinderter Menschen müssen diese Kriterien erfüllen und sich ständig weiter verbessern.

Schon seit 2010 gibt es in den Hannoverschen Werkstätten das „Fachkonzept für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich“. Dieses Konzept bildet gemeinsam mit dem Qualitätsmanagement die Basis für die Zertifizierung. So ist z.B. festgelegt

  • wer qualifiziert werden darf
  • wie qualifiziert wird
  • was das Fachpersonal können muss
  • wie Praxisbezug durch Praktika und Zertifikate hergestellt wird
  • wie die Qualität der Förderung und Qualifizierung sichergestellt ist und viele andere Standards

Die kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse und die damit verbundene Qualitätssteigerung ist die Aufgabe aller Mitarbeiter. Die strategischen Qualitätsziele unserer Werkstatt werden aus unserem Leitbild entwickelt.

Logo LAG WfbMLogo: Der ParitätischeLogo  Mosaik inklusiv lebenLogo Special OlympicsLogo: Freiwilligenzentrum HannoverLogo: Kaffee Anna LeineLogo: Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen