Logo Hannoversche Werkstätten
Hintergrund wählen: schwarzer Hintergrund weisser Hintergrund

Ab sofort im anna leine: der Hannoccino-Mehrwegbecher!

Das Team vom anna leine freut sich, Teil der Hannoccino-Gemeinschaft zu sein.

Laut dem Meeresschutzbüro des Bundes für Natur- und Umweltschutz (BUND) verbrauchen die Deutschen im Jahr rund 3 Milliarden Wegwerfkaffeebecher. Um einen Beitrag zu einer bewussteren, nachhaltigen Gesellschaft zu leisten, beteiligt sich das in der neuen Volkshochschule (VHS) gelegene Kaffeehaus anna leine ab sofort am Mehrwegbecher-Pfandsystem Hannoccino.

Der Hannoccino-Becher (ein Wortspiel aus „Hannover“ und „Cappuccino“) wurde von der Stadt Hannover und dem Abfallwirtschaftsbetrieb aha auf den Markt gebracht. Cafés, Bäckereien, Restaurants und weitere gastronomische Betriebe können sich als Wechselstube an dem Pfandsystem beteiligen.

Die Gäste erhalten gegen 2€ Pfand einen Mehrwegbecher, den sie an allen teilnehmenden Wechselstuben austauschen und befüllen lassen können. Sollten er nicht mehr benötigt werden, erhält man sein Geld gegen Abgabe des Bechers zurück. Diese Möglichkeit können nun auch die Gäste des anna leine, dem Café der Hannoversche Werkstätten gem. GmbH nutzen.

Manfred Willems, der Geschäftsführer der Werkstätten ist von dem Pfandsystem überzeugt: „Das Hannoccino-Konzept passt zu uns und unseren Werten der Nachhaltigkeit und Regionalität. Wir sind überzeugt, dass die Gäste des anna leine unsere Umstellung gut annehmen werden. Ab März werden wir die Herausgabe von Heißgetränken in Wegwerfbechern gänzlich einstellen, um zusätzlichen Plastikmüll zu vermeiden.“

Hannoccino-Kunden können ihre Becher bereits in mehr als 150 Wechselstuben der bisherigen 60 Partner eintauschen.
Michael Guttmann, Fachbereichsleiter der VHS Hannover unterstützt die Umstellung im anna leine: „Wir freuen uns, dass das Café anna leine mit der Einführung des Hannoccino-Bechers einen nachhaltigen Weg geht. Jeder Pappbecher, der nicht in der Mülltonne landet, ist gut für die Umwelt. Der rote Hannoccino-Becher passt symbolisch sehr gut zur VHS, da sich unsere inhaltlichen Semesterschwerpunkte an den Nachhaltigkeitszielen der UN orientieren.“

Logo LAG WfbMLogo: Der ParitätischeLogo  Mosaik inklusiv lebenLogo Special OlympicsLogo: Freiwilligenzentrum HannoverLogo: Kaffee Anna LeineLogo: Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte MenschenLogo: Inklusiv genießen