Logo Hannoversche Werkstätten
Hintergrund wählen: schwarzer Hintergrund weisser Hintergrund

LernBAR

Foto von einem Menschen mit AR-Brille

Das Projekt heißt LernBAR. Das ist ein Kunstwort. Es bedeutet man lernt auf Basis von erweiterter Realität. Dabei wird neuste Technik untersucht: Die AR-Brillen. Das sind spezielle Brillen. In diesen Brillen steckt ein kleiner Computer. Das Brillenglas ist ein durchsichtiger Monitor.

Mit den AR-Brillen kann man lernen. Man sieht zusätzliche Dinge. Wir untersuchen, ob Menschen mit Behinderung damit auch gut lernen können.

Mit der AR-Brille kann man viele Dinge sehen. Zum Beispiel Bilder und Videos. Die AR-Brille kann man am Arbeitsplatz tragen und damit lernen. Wenn man beim Arbeiten Hilfe braucht, kann man ein Bild anschauen. Oder man kann ein Video angucken.

Foto von einer Frau mit AR-Brille vor einem IPad und einem Trockner

Man kann die Bilder und Videos auch mit einem Tablet anschauen. Wir untersuchen, ob Menschen mit Behinderung damit auch lernen können.

Unser Ziel ist, dass Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz gut lernen können. Wir möchten außerdem, dass Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben teilhaben können.

Um das zu erreichen erstellen wir einen neuen Lehrplan. Die Arbeit in der Hauswirtschaft soll dadurch spannender werden. Die Arbeit in der Hauswirtschaft soll außerdem für Menschen interessanter werden.   

Darum zeigen wir Fachkräften wie man spezielle Geräte und Technik benutzt. Zum Beispiel die AR-Brillen. Dann können die Fachkräfte diese Geräte in der beruflichen Bildung nutzen.

Logos Kooperationspartner LernBAR
Logo LAG WfbMLogo: Der ParitätischeLogo  Mosaik inklusiv lebenLogo Special OlympicsLogo: Freiwilligenzentrum HannoverLogo: Kaffee Anna LeineLogo: Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen